Blog

Super Vollmond im November 2016


Der wunderbar intensive und kraftvolle Vollmond, der dieses Mal besonders nahe bei der Erde steht, möchte uns an unsere eigenen Grenzen erinnern und uns fühlen lassen, wo wir sie bewusst oder unbewusst immer wieder übertreten, um vielleicht akzeptiert zu werden, weil wir unbedingt dazugehören wollen, damit wir eine gewisse Sicherheit behalten können, obwohl es uns so vielleicht gar nicht gut tut? Wo sind wir bereit, unsere Einstellungen zu den Dingen so weit zu verändern, dass sie realistisch an Wert für uns selbst gewinnen, wo können wir Kompromisse eingehen? Und welche Haltungen müssen wir grundlegend überdenken und eine Gewohnheit, die uns nicht mehr dienlich ist, verändern oder sogar loslassen?

Wo dürfen wir mutig sein, mehr zu nehmen, da wir viel zu viel gegeben haben, ständig unsere Grenzen überschritten haben, vielleicht aus Angst oder einem schwachen Selbstwertgefühl, weshalb wir uns nicht erlaubt haben, einmal NEIN zu sagen? Wo fühlt es sich richtig an, trotzdem noch zu geben, aus dem Herzen heraus und weil es auch uns selbst glücklich macht? Und wo ist die Schmerzgrenze erreicht, da das Verhältnis absolut nicht mehr stimmig ist und es uns langfristig unglücklich macht, da unser eigener Wert nicht gewürdigt wird? Spüren wir in uns hinein und erlauben wir uns wieder einen Schritt weiter in unsere Selbstermächtigung und Würde, befreien wir uns von jeglicher Art von Ausbeuterei und Unterwerfung. Wir können selbst das Spiel beenden, wenn wir uns unseren eigenen Schatten stellen und ehrlich zu uns selbst sind. Werden wir uns unserer Werte bewusst und dass jeder von uns einzigartige Fähigkeiten und Talente besitzt, das eigene Leben souverän und würdevoll zu meistern. Befreien wir uns jetzt von alten Ängsten und Traumata, die uns immer wieder klein gehalten haben und schauen wir ganz genau hin, auf die Umgebung, in der wir leben und die uns täglich prägt. Ist das wirklich dein Platz, wo du dazugehören willst? Oder gibt es da noch etwas anderes in deinem Leben, wonach dein Herz sich sehnt? Dann mach dich jetzt auf den Weg! Furchtlos und im Vertrauen, dass du nur das Allerbeste verdient hast, weil Du es wert bist! Ich wünsche uns allen eine heilsame Zeit!

Featured Posts
Archive
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon